SV 1919 Prösen

frisch – frei – stark – treu

Spielbericht 21.04.2018

SV 1919 Prösen – SV Aufbau Oppelhain e.V. 3:1

Die Heimelf war gewarnt ob der letzten Ergebnisse der Gäste. So konnte Oppelhain in der Vorwoche den Tabellenführer Ortrand mit 5:1 bezwingen. Im Hinspiel haderten die Prösner mit vielen vergebenen Chancen und man unterlag mit 0:3. Die Vielzahl von verletzten Defensivspielern zwang erneut zu Umstellungen.

So dauerte es auch 20 Minuten, bis die Heimelf so etwas wie den Spielfaden fand. Dabei hatten die Gäste aber auch keine klaren Einschussmöglichkeiten zu verzeichnen und es entwickelte sich ein Kampfspiel zwischen den Strafräumen. Die gut geschlagenen Flanken von den Außenpositionen konnte ein gut aufgelegter H. Kümmel im Tor sicher abfangen. In der Offensive zerrte vor allem T. Sobanski an den Ketten der Oppelhainer Defensive. Trotzdem in der 38. min die Führung der Gäste durch P. Heinze, als dieser im Mittelfeld die Kugel eroberte und ungestört auf dem Weg zum Tor keine Gegenwehr verspürte und zum 1:0 für dir Gäste einnetzte. Doch diesmal und damit anders als in Partien zu Beginn der Rückrunde, zeigte die Mannschaft Charakter und kam postwendend zum Ausgleich. Pa. Opitz setzte sich stark im Mittelfeld durch und steckte den Ball auf T. Marquardt durch, welcher zum 1:1 verwertete.

Nach der Pause zeigte die Heimelf den größeren Willen zum Siegen und schaffte durch einen Konter die 2:1 Führung durch M. Jungnickel. In der Nachspielzeit erlief T. Marquardt eine Rückgabe der Gäste, sodass er allein auf den Torwart zu lief und zum umjubelten 3:1 Endstand einschieben konnte. Ein insgesamt verdienter Sieg der Heimelf, welcher das notwendige Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben sollte.

SG SV Prösen II /Wainsdorf – SG Kroppen 1958 II 6:2 (22.04.2018)

Die II. konnte nach zwei desolaten Leistungen zu Rückrundenbeginn das Spiel gegen Kroppen überzeugend gewinnen. 3x B. Hippel, F. Hirschfelder, L. Wendt und M. Günther waren die Torschützen beim 6:2 Sieg. Im Prösner Tor gab M. Friedrich einen guten Einstand und M. Marquardt überzeugte neben F. Hirschfelder als Spielgestalter.

Vorschau 1. Mannschaft

nächstes Spiel >>
12. Spieltag
Sa, 23.11.2019 11:30 Uhr
FC Lauchhammer II – SV 1919 Prösen

Copyright © 2019 SV 1919 Prösen